Garten Brodersen 45149 Essen

Offener Garten - Schaugarten

Idyllischer Garten am Waldesrand des Nachtigallentals-Essen-Margarethenhöhe

 

Hier präsentiert sich ein üppiger Garten, der im Verlauf von 23 Jahren vitalen Wachstums unterschiedlichste Phasen und Formen angenommen hat.
Mittlerweile hat die engagierte Gartenliebhaberin verschiedene Stilrichtungen kreiert: Staudenbeete im klassischen britischen Border-Stil; Beete im pflegeleichten New-German-Stil mit einer eindrucksvollen Asternpalette im Herbst; naturnahe Pflanzungen vor dem an das Grundstück grenzenden Wald mit diversen Gehölzen und insektenfreundliche Bepflanzungen.

In einer ehemaligen Kinderhöhle gedeiht nun ein abgeteilter Schattengarten mit herrlich leuchtenden panachierten Pflanzen wie Hartriegel variegata, Hostas, und Brunnera. Daneben entdeckt man, im Gelände verstreut, Elemente des klassischen japanischen Gartens mit einer großen Ansammlung von Azaleen, Rhododendren, Hortensien und Liguster- außerdem dichte Gräser und diverse Knöteriche: Insgesamt ein harmonisch gestalteter Garten, der erkennen lässt, dass die ambitionierte Gärtnerin auch die Prinzipien von Ying und Yang sensibel umgesetzt hat.

 

 

Gartengalerie: vergrößern + weiterskollen

Auf einen Blick

Garten:

Garten Brodersen

Gartengröße:

600 qm

Garten geöffnet:

 

 

 

 

 

Offene Gartenpforte "Gärten-an-der-Ruhr"

23./24.Mai, 13./14.Juni, 25./26.Juli, 19./20.September

von 10-17 Uhr geöffnet

auch nach tel. Anmeldung für Gruppen

Eintritt: 2,00 Euro für soziale Zwecke

WC/Brave Hunde erlaubt/Kaffee&Kuchen/lauschige Sitzplätze/Pflanzenverkauf

Gartenbesitzer:

 

 

 

 

 

Garten Brodersen

Am Nachtigallental 18

45149 Essen
Tel. 0201/713229

 

EMAIL  >      WEBSEITE >

Anfahrt

 

 

 

copyright: Fotos/Texte: (Anschließer, wird oben genannt)

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV  ist der jeweilige Anschließer.

 

 

WEITERE GÄRTEN ANSEHEN >