Schneeglöckchen-Streif-Tour: auf Entdeckungsfahrt durch den Vorfrühling!

Schneeglöckchen (Galanthus): einfaches, kleines, gefülltes und andere Sorten.

Unterwegs auf Streiftour in der Natur: Man kann es kaum glauben, streift man mal mit der Fietze durch die Natur und schaut sich mal etwas genauer die Vorfrühlingsboten zum Beispiel das Schneeglöckchen an, so wird man sich wundern.

 

Unser kleines unscheinbares Schneeglöckchen, das man so zahlreich in hiesigen Gärten an verschiedenen Stellen wie Gehölzrand, im Staudenbeet oder im Rasen findet, hat doch etliche hübsche und reizvolle Geschwisterkinder.

 

20 verschiedene Arten

 

Es gibt ca. 20 vielfältige Arten an Schneeglöckchen. Zu dem gewöhnlichen Schneeglöckchen "Galathus nivalis" gesellen über schmall- bis breitblättrige und etliche Arten wie zum Beispiel das Galanthus Woronowii mit glänzendem frischen grüngelben breiten Laubblatt um nur einige zu nenne.

 

 

Später sind aus einer Vielzahl an Züchtungen attraktive Sorten mit dem Ziel eine besondere Blütenfüllung und ein apartes Muster oder Zeichnungen im inneren Teil des Blütenkelches zu kreieren, entstanden. Die Sorte Flore Pleno ist ein entzückendes Schneeglöckchen mit weiß-grün gefüllten inneren Blütenkelchen.

 

Seit Jahrhunderten zählt die ausdauernde krautige Pflanze zur beliebten Blütenpflanze. Im Vorfrühling blühen in den Ecken und Winkeln unseres Gartens das heimische Schneeglöckchen, obwohl man es dort gar nicht angepflanzt hat. Wie passiert das? Es wächst dort in hübschen Horsten, auffälligen Blütenteppichen und alleine als Solitärpflanze inmitten des Rasens.

 

 

 

ANZEIGE


Versamung, Vermehrung und teilen.

Schneeglöckchen Flore Pleno
Schneeglöckchen Flore Pleno

Wie kommt es zu dieser magischen Selbstverteilung im Garten? Die Frage ist schnell beantwortet. Die natürliche Vermehrung des Schneeglöckchens erfolgt durch Versamung. Es bildet sich nach der Blüte eine Samenkapsel mit 18-36 Samen. An den Samen wächst ein gehaltvoller Nährkörper, der zu Boden hängt und von Ameisen sehr begehrt wird.

 

Die Ameisen tragen den Nährkörper mit den daran haftenden Samen in ihr Nest. Der Samen verweilt im Boden, geht auf und es entsteht ein neues Schneeglöckchen an dieser Stelle. Diesmal sind es also nicht die fleißigen Bienen, sondern die fleißigen Ameisen, die unbewusst die Arbeit der Verteilung des Samens im Garten übernehmen.

 

 

 


ANZEIGE

Schneeglöckchen für Blütenpracht in der kalten Jahreszeit.

 

 

auf Amazon:

"Galanthus Nivalis flore Plema,

30x Schneeglöckchen  gefülltes Schneeglöckchen

mehr Details >

 

 

 

auf Amazon:

"Galanthus Ikariae" 100 Schneeglöckchen

mehr Details >

 

auf Amazon:

"Galantus Elwesii" 10 Groß blütiges Schneeglöckchen

mehr Details >

 

 

 

auf Amazon:

"Schneeglöckchen Woronowii"

von Quedlingburger

mehr Details >

 

 

 

auf Amazon:

"Galanthus Nevalis"

Schneeglöckchen einfach Dobbe

mehr Details >

 

 


 

Möchten Sie selbst das Schneeglöckchen im Garten vermehren, so sollte Sie an frostfreien Tagen mit einer kleinen Schaufel in der Hand einen Horst von Schneeglöckchen ausgraben und den Horst vorsichtig teilen. Da die Vermehrung durch Bildung von Tochterzwiebeln erfolgt, ist es einfach, einige Tochterzwiebeln vom Horst behutsam abzutrennen.

 

Da die so neu erworbenen Pflanzen nicht austrocknen dürfen, sollten sie sofort an der Wunschstelle wieder in die Erde eingepflanzt werden. Dabei sie keinen Schaden nimmt, sollten das möglichst schnellsten passieren. 

 

 

Märzenbecher: Großes Schneeglöckchen, Vorfrühlingsbote unter Naturschutz.

Mehr lesen über den Märzenbecher >

 

 

Redaktion&Foto: Andrea Mühlisch

 

 



Das könnte Sie auch interessieren.